Erste Asset Management - Blog

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock-511732538-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 28. März 2017

Megatrends im IT-Sektor

Autor: Bernhard Ruttenstorfer
Senior Fonds Manager im Aktienfondsmanagement

 
Auf der diesjährigen Technik-Messe CEBIT waren sie in aller Munde: Roboter die den Alltag erleichtern. Drohnen, die bei schwierigen Arbeiten im Freien, z.B. auf Ölbohrinseln, eingesetzt werden können. Fahrerlose Elektro-Busse, die über Sensoren gesteuert werden und selbständig beschleunigen und bremsen. Aber auch andere technologische Innovationen sind keine Fiktion sondern gehören in den vielen Fällen schon zu unserem Alltagsleben. Welche Bedeutung haben sie – für die Wirtschaft, für Unternehmen, für Konsumenten – und für Anleger?
Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock-508350234-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 22. März 2017

Ein Meisterstück

(c) iStock Photo

Die US-amerikanische Zentralbank Fed hat am vergangenen Mittwoch den Leitzinssatz angehoben. Die risikobehafteten Wertpapiermärkte haben mit Kursanstiegen reagiert. Gleichzeitig hat sich der US-Dollar abgeschwächt. Wie kann das erklärt werden?
Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock-92098991-890x390.jpg
Paul Severin am 20. März 2017

Wie nachhaltig sind Batterien?

(iStock)

Immer mehr Geräte sind heute nicht mehr auf einen permanenten Stromanschluss angewiesen und können damit mobil genutzt werden. Batterien sorgen dafür, dass Energie unabhängig vom Erzeugungszeitpunkt und Ort jederzeit zur Verfügung steht. In einer Welt, die ohne Energie nicht funktioniert, brauchen wir Speicher, die Energie horten. Jede dieser Lösungen hat aber ihren Preis – auch aus Sicht der Nachhaltigkeit.

Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Nachhaltigkeitsmagazins ERSTE RESPONSIBLE RETURN – The ESG Letter:

esgletter.de.erste-am.com

 

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock-534000920-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 17. März 2017

Wie wirkt sich die französische Wahl auf die Anleihenmärkte aus?

(iStock)

Autorin: Stephanie Clam Martinic
Senior Fondsmanagerin Multi Asset Management

Im Jahr 2016 haben uns die Wahlergebnisse zwei Mal überrascht: Sowohl Großbritanniens Austritt aus der Europäischen Union (Brexit), als auch der Wahlsieg von Donald Trump in den Vereinigten Staaten waren unerwartet, sind aber dennoch eingetreten. Dies wirft die Frage auf, ob die Europäische Union (EU) durch die französischen Wahlen am 23. April gefährdet ist?
Wird Marine Le Pen, die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewinnen und damit Frankreich, einer der Urgründer der Europäischen Union aus dem Bündnis herausführen?

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/01/Fotolia_107008750_L-890x390.jpg
Johann Griener am 08. März 2017

Aktien – Wann sollte man in was investieren?

© Fotolia.de

Viele Anlegerinnen und Anleger stufen Aktien als zu riskant ein – denn noch immer sind die großen Kursrückgänge an den Aktienmärkten von 2001 und 2008 in den Köpfen der Investoren präsent. Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass es seit März 2009 mittlerweile acht Jahre lang fast durchgängig steigende bis stark steigende Aktienkurse gab.

Wie bei jedem Investment gilt auch für Aktien: Wann investiert man am besten in welchen Markt? Die Auswahl des Anlagemarktes, also dem Land oder der Branche, nennt man SELEKTION und die Wahl des Anlagezeitpunkts nennt man TIMING. In diesem Blog werden diese beiden Aspekte etwas näher beleuchtet.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock_76142303_XLARGE_Kuala-Lumpur-890x390.jpg
Gabriela Tinti am 03. März 2017

Wie entwickeln sich die Aktien? – Schwellenländer im Fokus

(iStock)

Die Entwicklung der Schwellenländer-Börsen blieb in den letzten Jahren hinter den Erwartungen zurück. Spekulationen über die Abschwächung der Wirtschaft in China, der Verfall von Rohstoffpreisen und eine immer stärker werdende US-Währung setzen den Schwellenländern zu. Seit 2016 ist das Vertrauen der Investoren in diese Märkte wieder zurückgekehrt. Trotz des Wahl-Sieges von Donald Trump und die Angst vor einer US-Politik des Protektionismus entwickeln sich die Schwellenländer besser als die Industrienationen.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren