Erste Asset Management - Blog

Beiträge zum Thema: Aktien Aktien
http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/08/Fotolia_60791612_L-890x390-1502106624.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 08. August 2017

Aktienmärkte: Auf die europäische Karte setzen

© Fotolia.de
Markus Jandrisevits
© Stephan Huger

Autor: Dieter Kerschbaum, Communications Specialist Österreich

 

Die Europäische Wirtschaft hat in den letzten Monaten an Fahrt aufgenommen. Jüngste Prognosen zeigen, dass sich das Wachstum heuer deutlich beschleunigen wird. Selbst in den „Problemländern“ wie z. B. Italien, Spanien und Portugal zieht die Wirtschaft an. Möglicherweise ein guter Zeitpunkt, um in Aktien europäischer Unternehmen zu investieren. Wir sprachen mit Markus Jandrisevits, seit 2001 Fondsmanager des mit 4 Morningstar-Sternen ausgezeichneten europäischen Aktien-Dachfonds, über Anlagechancen an den europäischen Börsen.

 

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock_000036853790_Full-890x390-1499774930.jpg
Gerold Permoser am 12. Juli 2017

Welche Faktoren beeinflussen Aktienmärkte?

© iStock.com

Es gibt kaum ein Gespräch mit Fondsmanagern, das ohne Verweis auf die Konjunktur bzw. die Geldpolitik auskommt. Warum ist das so? Dieser Blog wird das anhand der Daten für den US Aktienmarkt seit 1950 erklären.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2015/08/iStock_000059963534_XXXLarge-890x390.jpg
Gabriela Tinti am 07. Juli 2017

China öffnet A-Shares für den Weltmarkt

© iStock.com

Chinas Markt öffnet sich zunehmend dem globalen Markt. Nachdem bereits letztes Jahr im Oktober 2016 der Renminbi in den Währungskorb der Internationalen Währungsfonds aufgenommen worden ist, folgt nun ein weiterer Schritt in Richtung Liberalisierung. China gibt A-Shares über Handelsplattformen für den internationalen Handel frei.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2015/03/shutterstock_213510847-890x390.jpg
Johann Griener am 27. Juni 2017

Finanz Know-How: So „funktioniert“ ein Aktienfonds

Quelle: shutterstock.com

Aktien und Aktienfonds – das Gleiche, oder doch nicht?

Nur ein kleiner Anteil der Österreicherinnen und Österreicher investiert direkt oder indirekt (über Aktienfonds) in Aktien. Ist es die Angst vor Kursverlusten oder die zu geringe Kenntnis der Anlageklasse, welche die Anlegerinnen und Anleger vor Investments zurückschrecken lässt? In diesem Blog-Beitrag gebe ich Ihnen einen Überblick über die Eigenschaften von Aktien und Aktienfonds.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/05/motiv-bulle-baer-7-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 31. Mai 2017

Die „Wiederentdeckung“ der Wiener Börse

(c) Akos Stiller, Quelle: Wiener Börse

Autor: Dieter Kerschbaum, Communications Specialist Österreich

Am 31.5. wird der Wiener Börsepreis verliehen. Dieser Tag ist speziell dem Finanzplatz Österreich gewidmet. Rund um die Verleihung setzt die Wiener Börse Aktivitäten, um die Investoren auf den heimischen Börsenplatz aufmerksam zu machen. Erste Asset Management zählt zu den größten Investoren am Wiener Aktienmarkt. In den letzten fünf Jahren legte die Wiener Börse eine klare Aufwärtstendenz an den Tag. Über die Gründe für den steilen Kursaufschwung, mögliche Gefahren und Zukunftsperspektiven sprachen wir mit Bernhard Ruttenstorfer, Manager des Aktienfonds ESPA STOCK VIENNA:

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/05/iSTock_00008788191_Illustrations-890x390.jpg
Paul Severin am 19. Mai 2017

Die besten globalen Aktienfonds unter einem Dach

(c) iStock

Markus Jandrisevits verantwortet seit dem 28.02.2002 das Management unseres globalen Flaggschiff-Aktienfonds ESPA BEST OF WORLD. Die bisherige Performance kann sich international sehen lassen. Ich habe hinterfragt, was das Besondere an seinem Investmentansatz ist, und wie er sich in der aktuellen Börsenphase hoher politischer Risiken positioniert.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/04/Fotolia_73193857_L-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 17. Mai 2017

Nachlese zum türkischen Referendum

(c) Fotolia

Autorin: Sevda Sarp
Research Analyst

Nach Auszählung der Stimmen am 16. April 2017, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu, dass die Ja-Stimmen das Referendum mit 51,4% für sich entschieden hätten. Dies wurde auch seitens der Wahlkommission bestätigt. Die OSZE lies deutliche Zweifel laut werden. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass das Referendum während eines Ausnahmezustand stattfand – somit in einem höchst repressiven Klima, in dem der Präsident und die Regierung die Medien kontrollierten, kritische Journalisten und führende Mitglieder der pro-kurdischen Opposition ins Gefängnis warfen und willkürlich Gegner des Präsidenten festnahmen und verfolgten. Das Ergebnis des Referendums ebnet den Weg für die umstrittensten Veränderungen, die die Türkei jemals sah.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren