Erste Asset Management - Blog

Artikel zu Schlagwort: Konjunktur
http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock_000013878393XLarge_FED-890x390.jpg
Gerold Permoser am 01. August 2017

Quo Vadis, Federal Reserve? – Teil 3

(c) iStock

Making sense of it all

Um es vorweg zu sagen, meiner Meinung nach ist die Taylor Regel immer noch ein sinnvolles Instrument, um die zukünftige Geldpolitik der US-Notenbank einzuschätzen. Allerdings darf man sie nicht einfach sklavisch anwenden, sondern sollte sie als Heuristik verstehen, die einem hilft, die Gedanken zu ordnen.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock_000013878393XLarge_FED-890x390.jpg
Gerold Permoser am 28. Juli 2017

Quo Vadis, Federal Reserve? – Teil 2

(c) iStock

Taylor Rule – Präzise Formel, schwammige Inputs

Seit 2008 scheinen die Leitzinsen in den USA, gemessen an einer Taylor Regel, deutlich zu niedrig zu sein. Nachdem einige Ökonomen der lockereren Geldpolitik und Alan Greenspan Mitschuld an der großen Finanzkrise 2008 geben, stellt sich die Frage, ob uns ein Déjà-vu bevorsteht.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock_000013878393XLarge_FED-890x390.jpg
Gerold Permoser am 24. Juli 2017

Quo Vadis, Federal Reserve? – Teil 1

(c) iStock

Derzeit ist die US Notenbank in einer Zinserhöhungsphase und es stellt sich die Frage, wie weit werden die Zinsen noch steigen bzw. wann ist ein Ausmaß erreicht, bei dem Gefahr für die Konjunktur besteht und vorsorglich von Aktien in weniger konjunktursensible Anlageklassen umgeschichtet werden sollte.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock_000036853790_Full-890x390-1499774930.jpg
Gerold Permoser am 12. Juli 2017

Welche Faktoren beeinflussen Aktienmärkte?

© iStock.com

Es gibt kaum ein Gespräch mit Fondsmanagern, das ohne Verweis auf die Konjunktur bzw. die Geldpolitik auskommt. Warum ist das so? Dieser Blog wird das anhand der Daten für den US Aktienmarkt seit 1950 erklären.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/07/iStock-171321791-890x390-1499088300.jpg
Gerold Permoser am 04. Juli 2017

Deutschland: Steht der Konjunktur ein heißer Sommer bevor?

(c) iStock

Der vom Münchner IFO Institut berechnete IFO Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster deutscher Konjunkturindikator. Der vorige Woche veröffentlichte Wert für Juni (115,1) ist der höchste seit Beginn der Veröffentlichung im Jänner 1991. Dieser Wert lag auch deutlich über dem Wert, der von Finanzanalysten im Durchschnitt erwartet wurde. Die Zeichen für ein deutliches Wachstum der Wirtschaft in Deutschland scheinen günstig.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/03/iStock-508350234-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 22. März 2017

Ein Meisterstück

(c) iStock Photo

Die US-amerikanische Zentralbank Fed hat am vergangenen Mittwoch den Leitzinssatz angehoben. Die risikobehafteten Wertpapiermärkte haben mit Kursanstiegen reagiert. Gleichzeitig hat sich der US-Dollar abgeschwächt. Wie kann das erklärt werden?
Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/03/Verschnaufpause1__iStock_000048423922_Large-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 07. März 2016

Verschnaufpause an den Börsen

(c) iStock Photo

Die Konjunkturindikatoren fallen – deuten aber auf keine Rezession hin. Die Zentralbanken setzen expansive Maßnahmen um die Deflationsrisiken zu bekämpfen und die Finanzmärkte zu stabilisieren. Die Datenlage ist damit etwas besser als es die Börsen erwartet hatten. Das bietet Raum für eine Verschnaufpause an den Börsen.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren