Erste Asset Management - Blog

Artikel zu Schlagwort: Währungen
http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/05/2017_05_03_iStock-637143824-890x390-1493738204.jpg
Harald Egger am 03. Mai 2017

Börsen-Regeln – Mythos oder Realität

(c) iStock

“SELL IN MAY AND GO AWAY, (BUT REMEMBER TO COME BACK IN SEPTEMBER)”

Wer kennt sie nicht, die alte Börsenregel “Sell in May and go away”. Manchmal wird die Regel noch erweitert durch den Nachsatz „but remember to come back in September“. Wir wollen dieser Börsenweisheit auf den Grund gehen und analysieren die Wertentwicklung (Performance) an den weltweiten Börsen der letzten 48 Jahre. Dafür gibt es einen Index. Das Unternehmen MSCI begann am 1.1.1970 mit der Berechnung des MSCI Welt-Index. Das ist der Startzeitpunkt unserer Analyse.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/01/Fotolia_2015-890x390.jpg
Paul Severin am 04. Januar 2016

Börsenrückblick 2015

© Fotolia

Das Börsenjahr 2015 war von hohen Kursschwankungen geprägt. Während Euro-Staatsanleihen wider erwarten relativ gut abschnitten, konnten risikoreichere Anlagesegmente wie hochverzinsliche Unternehmensanleihen („High-Yield“) nicht überzeugen. Die Aktienmärkte entwickelten sich regional sehr unterschiedlich. Schwellenländerbörsen wie China und Brasilien waren schwach, die europäischen Aktienmärkte legten hingegen deutlich zu. Der wichtige US-Aktienmarkt entwickelte sich in US-Dollar gemessen seitwärts.

Anleger, die in US-Dollar investiert haben, konnten von der Festigung gegenüber dem Euro profitieren. Die Rohstoffpreise, allen voran der Ölpreis, setzten während des gesamten Jahres den negativen Trend fort. Zur Schwäche neigten auch die Lokalwährungen in den Schwellenländern.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren