Erste Asset Management - Blog

Artikel zu Schlagwort: Zentralbanken
http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2017/04/2017_05_02_iStock_EZB_Bank_000035028616_XXXLarge-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 10. Juli 2017

Geldpolitik der Zentralbanken wird strenger

(c) iStock

Auf den Märkten ist ein Anstieg der Volatilität zu beobachten. Hauptgrund dafür, sind die Aussagen der Zentralbanken, die darauf schließen lassen, dass die äußerst expansive geldpolitische Haltung zurückgefahren wird. Erleben wir nun eine Trendumkehr?

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/12/iStock-174246054-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 02. Dezember 2016

Italien – der dritte Dominostein

© iStock

Am Sonntag, den 4. Dezember findet in Italien eine Volksabstimmung über eine Änderung der Verfassung statt. Das ist vor allem deshalb relevant, weil im Fall einer Ablehnung die politische Unsicherheit ansteigen würde.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/11/iStock_505664006_XLARGE_Das_weisse_Haus-e1479986679322-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 25. November 2016

Trumponomics

Die Marktteilnehmer sind nach wie vor mit den Implikationen des Wahlsieges von Donald Trump beschäftigt. Vereinfacht handelt es sich bei „Trumponomics“ um eine expansive Fiskalpolitik in Kombination mit einer restriktiven Handelspolitik. Ein höheres Budgetdefizit soll das Wirtschaftswachstum unterstützen, eine Beschränkung des freien Handels soll Arbeitsplätze schützen. Dabei wurden bereits bestehende Tendenzen verstärkt.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/10/Fotolia_49606471_L-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 07. Oktober 2016

Hohe Unsicherheit, niedrige Volatilität

© Fotolia.de

Die Unsicherheit ist groß, während die Volatilität niedrig ist. Wie kann dieser Widerspruch aufgelöst werden?

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/09/iStock_000023303739_Diagram-and-light-bulb-on-Blackboard-890x390.jpg
Johann Griener am 30. September 2016

So überwinden Sie die ZIRP – Schritt 2

© iStock.com

„ZIRP“ bedeutet Nullzinspolitik (Zero Interest Rate Policy) der Notenbanken. Doch was, wenn diese nicht zum gewünschten Ergebnis führt? Ausgewählte Zentralbanken haben bereits den nächsten Schritt gemacht und die NIRP (Negative Zinspolitik, Negative Interest Rate Policy) eingeführt.

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/09/iStock_87816429_XLARGE-890x390.jpg
Johann Griener am 23. September 2016

So überwinden Sie die ZIRP – Schritt 1

(c) iStock Photo

Wenn man bei „Wikipedia“ nach dem Begriff „ZIRP“ sucht, dann findet man überraschenderweise nicht „Tierlaut der Grille“ an erster Stelle. Vielmehr lautet der erste Eintrag: „Die englische Bezeichnung einer Nullzinspolitik (Zero Interest Rate Policy)“

Der Eintrag ganz vorne bedeutet offenbar, dass es sich

  • um etwas Wichtiges handelt,
  • über einen längeren Zeitraum erstreckt

Weiterlesen

http://newsroom.sparkasse.at/wp-content/uploads/sites/9/2016/09/iStock_84219071_naechster_SchrittLARGE-890x390.jpg
Gerhard Winzer am 13. September 2016

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

© iStock.com

Die Renditen von Anleihen sind am vergangenen Freitag angestiegen, während Aktien Kursverluste verzeichneten. Die Anzeichen für ein Ende der Bullenphase mit niedriger Volatilität, die nach dem Brexit-Referendum eingesetzt hat, mehren sich.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren