7 Ergebnisse zum “Monatsarchiv: Jänner 2015”

Monatsarchiv: Jänner 2015

Was zeichnet europäische Staatsanleihen aus?
Was zeichnet europäische Staatsanleihen aus?
© Erste Asset Management

Was zeichnet europäische Staatsanleihen aus?

Wenn man als Anleger Staatsanleihen aus den USA kauft (US Treasuries), dann weiß man, was man bekommt: Der Emittent dieser Anleihen sind die USA (Vereinigte Staaten von Amerika). Doch wie schaut das in der Eurozone aus? Im Vergleich zu den USA gibt es keine von der Eurozone begebene Anleihen, sondern jedes Land legt individuell eigene […]

Aktien-Bewertung: Auf welche Branchen lohnt sich der Blick?
Aktien-Bewertung: Auf welche Branchen lohnt sich der Blick?
Quelle: iStock

Aktien-Bewertung: Auf welche Branchen lohnt sich der Blick?

Die Aktienmärkte haben sich in den ersten Wochen des neuen Jahres positiv entwickelt. Im Schnitt liegen die Indizes seit Jahresbeginn um ca. 8% im Plus. Die Entwicklung der einzelnen Branchen verläuft derzeit alles andere als synchron – und das weltweit. Diese Entwicklung ist im Grunde genommen zu begrüßen. Sie zeigt, dass die Investoren ihre Entscheidungen […]

Sparen wird unattraktiv, Investieren attraktiver
Sparen wird unattraktiv, Investieren attraktiver
Quelle: fotolia

Sparen wird unattraktiv, Investieren attraktiver

Die Europäische Zentralbank hat am 22. Jänner ein erweitertes Kaufprogramm von Anleihen bekannt gegeben. Beginnend mit März 2015 bis mindestens Ende 2016 sollen monatlich Anleihen im Umfang von 60 Milliarden Euro gekauft werden. Die Käufe umfassen neben den bisherigen Programmen (Hypothekaranleihen und ABS) auch Staatsanleihen Der Hintergrund für diesen Schritt ist die schwächelnde Wirtschaft. Obwohl […]

Der lange Schatten der EZB: QE-Folgen für Zentral- und Osteuropa
Der lange Schatten der EZB: QE-Folgen für Zentral- und Osteuropa
Quelle: iStock

Der lange Schatten der EZB: QE-Folgen für Zentral- und Osteuropa

Die EZB hat die Märkte überrascht. Das Volumen des angekündigten Anleihekaufprogrammes – der europäischen Variante des von der Fed vorexerzierten Quantitative Easing (QE) – ist mit EUR 1,1 Billionen deutlich höher ausgefallen als erwartet. Ob es gelingt, die Inflationserwartungen zu steigern, die Risikospreads in der europäischen Peripherie zu senken sowie ein rascheres Kreditwachstum und damit […]

Aufwertung des Schweizer Franken
Aufwertung des Schweizer Franken
Quelle: iStock

Aufwertung des Schweizer Franken

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat am 15. Jänner den Mindestkurs von 1,20 Franken pro Euro aufgehoben. Viele Marktteilnehmer wurden auf dem falschen Fuß erwischt. In der ersten Reaktion hat der Währungsmarkt mit einer Festigung des Franken gegenüber dem Euro von 1,20 auf 1,05 reagiert. Die Zentralbank begründet die Aufgabe des Mindestkurses damit, dass sich die […]

Stress auf den Märkten
Stress auf den Märkten

Stress auf den Märkten

Der Stress an den Märkten und die Nervosität der Marktteilnehmer haben zugenommen. Das kann man an den gestiegenen impliziten Volatilitäten (eine finanzmathematische Kennzahl für die erwartete Schwankungsbreite, Anm.) für Aktienindizes und höheren Renditeaufschlägen für das Kreditrisiko ablesen. Gleichzeitig sind die ohnehin schon sehr niedrigen Renditen von kreditsicheren Staatsanleihen (zB Österreich, Deutschland) weiter zurückgegangen. Bemerkenswert: Auch […]

Start ins neue Börsejahr 2015: die USA und Asien stechen Europa aus
Start ins neue Börsejahr 2015: die USA und Asien stechen Europa aus
Quelle: iStock

Start ins neue Börsejahr 2015: die USA und Asien stechen Europa aus

Ein neues Börsejahr beginnt. Damit stellt sich die alljährliche Frage, wie man sich als Anleger positionieren soll? Sind Aktien weiterhin attraktiv? Welche Sektoren sollte man bevorzugen? Im letzten Jahr haben sich die USA und die Region Emerging Asia deutlich besser entwickelt als Europa, das deutlich zurückblieb. Diese Entwicklung ist fundamental leicht zu erklären. Während die […]