56 Suchergebnisse zum Schlagwort “rendite radar”

Suchergebnisse zum Schlagwort: rendite radar

Russische Aktien: Günstig bewertet und hohe Dividenden-Rendite
Russische Aktien: Günstig bewertet und hohe Dividenden-Rendite
(c) unsplash

Russische Aktien: Günstig bewertet und hohe Dividenden-Rendite

Nach dem starken Börsenjahr 2019 stehen die Chancen gut für weitere Kursgewinne an der Börse in Moskau. Die extrem niedrige Bewertung der Aktien und die hohen Ausschüttungsraten machen russische Aktien zu einem der attraktivsten Börsensegmente. Mehr dazu im Interview mit ERSTE STOCK RUSSIA-Fondsmanager Alexandre Dimitrov.

Renditechancen am Anleihenmarkt: August 2019
Renditechancen am Anleihenmarkt: August 2019
Die Zentralbanken sind in einer abwartender Haltung, sozusagen „on hold“. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich den Spielraum komplett offen gelassen.

Renditechancen am Anleihenmarkt: August 2019

Das reale globale Wirtschaftswachstum liegt etwas unter dem dem Durchschnittswachstum. Die Industrieproduktion und die Unternehmensinvestitionen stagnieren, während die kräftigen Bereiche Arbeitsmarkt und Servicesektor langsame Erosionsmerkmale aufweisen.

Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019
Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019

Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019

Die Weltwirtschaft tritt in eine neue Phase des Wirtschaftszyklus ein. Der technische Begriff lautet „Wachstum unter dem Potenzial“. In diesem Umfeld beginnen die Arbeitslosenraten langsam aber doch zu steigen. Gleichzeitig bleiben die Risiken was das Wirtschaftswachstum betrifft nach unten gerichtet. Ob es sich dabei um eine Schwächephase oder um den Übergang zu einer Rezession handelt, […]

Renditechancen am Anleihenmarkt: April 2019
Renditechancen am Anleihenmarkt: April 2019

Renditechancen am Anleihenmarkt: April 2019

Das Wirtschaftswachstum hat sich bis ins erste Quartal 2019 markant abgeschwächt. Die risikobehafteten Wertpapierklassen wie Aktien haben dennoch deutliche Kursanstiege verzeichnet, weil die Zentralbanken eine ebenso ausgeprägte Veränderung der Geldpolitik von „Straffung“ auf „unveränderte Haltung / Lockerung“ vollzogen haben. Gleichzeitig haben sich durch die Verbesserung der Wirtschaftsindikatoren in China die Befürchtungen für eine mögliche Rezession […]