463 Ergebnisse in der Kategorie “Märkte”

Beiträge zum Thema “Märkte”

Weltweiter Halbleiter-Mangel fordert Automobil- und Elektronikbranche heraus
Weltweiter Halbleiter-Mangel fordert Automobil- und Elektronikbranche heraus
(c) unsplash

Weltweiter Halbleiter-Mangel fordert Automobil- und Elektronikbranche heraus

Der weltweite Engpass bei Halbleitern macht den Autoherstellern und der Computer-Branche zu schaffen. Trends wie die Digitalisierung des Berufslebens oder autonomes Fahren dürften die Nachfrage eher noch verstärken. Technologie-Aktien sind gefragt.

Konjunkturhoffnungen bescheren Ölpreisen und Industriemetallen Höhenflug
Konjunkturhoffnungen bescheren Ölpreisen und Industriemetallen Höhenflug
(c) unsplash

Konjunkturhoffnungen bescheren Ölpreisen und Industriemetallen Höhenflug

Die Hoffnung auf eine Wirtschaftserholung, aber auch die jüngsten Inflationsängste haben die Kursrally an den Rohstoffmärkten zuletzt weiter angeheizt. Die Preise für Rohöl und Industriemetalle sind weiter im Höhenflug. Mehrere Metallpreise stiegen zuletzt auf Mehrjahreshochs.

EU-Kommission senkt Wachstumsprognosen für 2021, ist aber optimistischer für 2022
EU-Kommission senkt Wachstumsprognosen für 2021, ist aber optimistischer für 2022
(c) unsplash

EU-Kommission senkt Wachstumsprognosen für 2021, ist aber optimistischer für 2022

Angesichts der weiter grassierenden Corona-Pandemie hat die EU-Kommission zuletzt ihre Wachstumsprognosen für 2021 gesenkt. Mit den Verzögerungen bei den Impfkampagnen einiger EU-Ländern könnten sich auch die Lockdowns weiter in die Länge ziehen und damit auch die erwartete Wirtschaftserholung verzögern, heißt es in der Begründung der Kommission.

10 Thesen für 2021 – Teilweise Erholung mit Risiken
10 Thesen für 2021 – Teilweise Erholung mit Risiken
(c) unsplash

10 Thesen für 2021 – Teilweise Erholung mit Risiken

Die angelaufenen Impfstoffprogramme und die sehr große Unterstützung von der geld- und fiskalpolitischen Seite haben zu Erwartungen einer anhaltenden Erholung der Weltwirtschaft geführt und die Preise von risikoreichen Wertpapierklassen aufwärts befördert. Wie kann es weitergehen? In diesem Artikel stellt Chefvolkswirt Gerhard Winzer seine Thesen für dieses Jahr vor.

Was steckt hinter dem Höhenflug von Bitcoins?
Was steckt hinter dem Höhenflug von Bitcoins?
(c) unsplash

Was steckt hinter dem Höhenflug von Bitcoins?

Bitcoin konnte in den letzten 5 Jahren im Durchschnitt eine Performance von 142% p.a. erzielen. Manche kritisieren die hohe Volatilität, vernachlässigen dabei aber das enorme Potenzial. Nach dem All Time-High am 10.01.2021 fragen sich viele, ob man jetzt noch einsteigen kann oder ob es bereits zu spät ist. In diesem Artikel diskutiert Chief Analyst und Crypto Asset Specialist Harald Egger die Gründe, die zum Anstieg des Bitcoin Preises in den letzten Monaten geführt haben.

Fondsbilanz 2020: Viele Gewinner trotz Pandemie
Fondsbilanz 2020: Viele Gewinner trotz Pandemie

Fondsbilanz 2020: Viele Gewinner trotz Pandemie

Österreichische AnlegerInnen haben sich 2020 tendenziell antizyklisch verhalten und sind trotz der Krise in Fonds investiert geblieben bzw. nutzten schwächere Tage um Anteile zuzukaufen. Das hat sich in den meisten Fällen gelohnt, wie die seit kurzem vorliegenden Statistiken der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) für das Jahr 2020 zeigen.