Ukraine Krieg
Ukraine Krieg
(c) iStock

Ukraine Krieg

BEITRÄGE ZU DIESEM DOSSIER

Der Einmarsch Russlands in der Ukraine und seine massiven Auswirkungen
Der Einmarsch Russlands in der Ukraine und seine massiven Auswirkungen
(c) MediaPunch / Action Press / picturedesk.com

Der Einmarsch Russlands in der Ukraine und seine massiven Auswirkungen

Innerhalb von zwei Jahren wurde die Weltwirtschaft mit zwei negativen Entwicklungen beziehungsweise Schocks konfrontiert: Erstens die Covid Pandemie, die nicht nur bereits sechs Millionen Menschenleben weltweit dahingerafft, sondern auch zu einem beispiellosen Einbruch der Weltwirtschaft und darauffolgend zu einer schnellen Erholung geführt hat. Der zweite Schock war mit dem Einmarsch von Russland in die Ukraine geopolitischer Natur, der wiederum einen Rohstoffpreisschock ausgelöst hat.

Investmentupdate: Gewisse Stabilisierung trotz anhaltenden Bombardements
Investmentupdate: Gewisse Stabilisierung trotz anhaltenden Bombardements
(c) Richard Drew / AP / picturedesk.com

Investmentupdate: Gewisse Stabilisierung trotz anhaltenden Bombardements

Auch wenn die Volatilität und Verunsicherung an den Kapitalmärkten weiterhin besonders hoch bleibt, so ist seit letzter Woche doch eine gewisse Stabilisierung und zuletzt auch eine leichte Erholung der Aktienmärkte zu verzeichnen.

Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?
Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?
(c) Harald Tittel / dpa / picturedesk.com

Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?

Welche Auswirkungen haben die Sanktionen, die gegenüber Russland ausgesprochen wurden, für unsere Fonds? Interview mit Alexandre Dimitrov, seit mehr als 20 Jahre Senior Fondsmanager mit Spezialisierung Aktienmärkte Russland und Zentral- und Osteuropa.

Ukraine-Konflikt: Sanktionen gegen Russland
Ukraine-Konflikt: Sanktionen gegen Russland
Moskau (c) michael-parulava-unsplash

Ukraine-Konflikt: Sanktionen gegen Russland

Gestern gab es die erste Reaktion des Westens auf die Invasion. Sowohl die USA, die EU als auch Großbritannien gaben Sanktionen gegenüber Russland bekannt. Diese zielen vor allem auf Russlands größte Banken, Oligarchen und den Export von Technologiegütern nach Russland ab.

Militärischer Konflikt Russland-Ukraine
Militärischer Konflikt Russland-Ukraine
(c) Unsplash

Militärischer Konflikt Russland-Ukraine

Russland hat am Donnerstag eine militärische Invasion in der Ukraine begonnen. Die Finanzmärkte reagieren mit Kursrückgängen, einem Preisanstieg von Rohöl, einem Verfall des russischen Rubel und Kursanstiegen von kreditsicheren Staatsanleihen. Wir geben eine Einschätzung der Marktlage.

Eskalation im Konflikt Russland-Ukraine: Gefahr für die Märkte?
Eskalation im Konflikt Russland-Ukraine: Gefahr für die Märkte?
(c) SAUL LOEB / AFP / picturedesk.com

Eskalation im Konflikt Russland-Ukraine: Gefahr für die Märkte?

Der Russland-Ukraine Konflikt hält die Märkte in Atem. Von fortgesetzten diplomatischen Bemühungen, um die Eskalation einzubremsen, bis zu härteren Sanktionen im Falle einer größeren Invasion ist alles möglich. Die Volatilität an den Finanzmärkten wird hoch bleiben.