Erste Asset Management Blog

Wenn die Zinsen fallen, warum steigen dann die Anleihen-Kurse?
Wenn die Zinsen fallen, warum steigen dann die Anleihen-Kurse?

Wenn die Zinsen fallen, warum steigen dann die Anleihen-Kurse?

Oft unterliegen Anlegerinnen und Anleger einem Denkfehler: „Wenn die Zinsen steigen, dann steigen auch die Preise von Anleihen“. Nein, genau das Gegenteil ist der Fall! Die Wechselwirkung von Anleihenpreisen und Zinsniveau ist konträr. Wenn die Zinsen steigen, fallen die Preise der Anleihen. Und umgekehrt ebenso. Fallen die Zinsen, dann steigen die Kurse der Anleihen.

NEUESTE BEITRÄGE

Editorial „Fleischkonsum und was Antibiotika in der Kuh damit zu tun hat“
Editorial „Fleischkonsum und was Antibiotika in der Kuh damit zu tun hat“
(c) unsplash

Editorial „Fleischkonsum und was Antibiotika in der Kuh damit zu tun hat“

Die starke Nutzung von Antibiotika in der industriellen Landwirtschaft gilt als eine der Ursachen der weltweit steigenden Anzahl antibiotikaresistenten Bakterien.
Antibiotika im Fleisch – wie schlimm ist es wirklich? Und wie sehen die Ernährungstrends der Zukunft aus?

Finanz Know-How

Märkte

Aktien

Nachhaltigkeit

Anleihen

Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019
Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019

Renditechancen am Anleihenmarkt: Juni 2019

Die Weltwirtschaft tritt in eine neue Phase des Wirtschaftszyklus ein. Der technische Begriff lautet „Wachstum unter dem Potenzial“. In diesem Umfeld beginnen die Arbeitslosenraten langsam aber doch zu steigen. Gleichzeitig bleiben die Risiken was das Wirtschaftswachstum betrifft nach unten gerichtet. Ob es sich dabei um eine Schwächephase oder um den Übergang zu einer Rezession handelt, […]