Erste Asset Management Blog

Kroatien am Siedepunkt
Kroatien am Siedepunkt
(c) iStock

Kroatien am Siedepunkt

Dies ist kein Artikel über Fußball, und etwaige Fußballbezüge sind rein zufällig. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Beitrag über eine fußballbegeisterte Nation, deren Wirtschaft (endlich) einen positiven Trend zeigt und die dieses Jahr (endlich) dafür mit einem Rating-Upgrade seitens zweier Rating-Agenturen, S&P und Fitch, belohnt wurde. Das ist nur eine Stufe unter dem begehrten Investmentgrade-Rating. Die kroatische Wirtschaft befindet sich nunmehr auf solidem Boden, bevor die letzte Herausforderung auf sie zukommt.

Rendite Radar: Mai 2018
Rendite Radar: Mai 2018

Rendite Radar: Mai 2018

Die Beschleunigungsphase beim globalen Wirtschaftswachstum ist vorbei. Das globale, reale Wirtschaftswachstum hat sich im ersten Quartal abgeschwächt und stabilisiert sich im zweiten Quartal. Eine Abschwungphase ist derzeit nicht in Sicht. Die Inflation bleibt in den entwickelten Volkswirtschaften niedrig. Allerdings wirken Steuersenkungen und staatliche Ausgabenprogramme inflationär. Das gilt besonders für die USA, wo das Vollbeschäftigungsniveau erreicht wurde.

NEUESTE BEITRÄGE

Kroatien am Siedepunkt
Kroatien am Siedepunkt
(c) iStock

Kroatien am Siedepunkt

Dies ist kein Artikel über Fußball, und etwaige Fußballbezüge sind rein zufällig. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Beitrag über eine fußballbegeisterte Nation, deren Wirtschaft (endlich) einen positiven Trend zeigt und die dieses Jahr (endlich) dafür mit einem Rating-Upgrade seitens zweier Rating-Agenturen, S&P und Fitch, belohnt wurde. Das ist nur eine Stufe unter dem begehrten Investmentgrade-Rating. Die kroatische Wirtschaft befindet sich nunmehr auf solidem Boden, bevor die letzte Herausforderung auf sie zukommt.

Rendite Radar: Mai 2018
Rendite Radar: Mai 2018

Rendite Radar: Mai 2018

Die Beschleunigungsphase beim globalen Wirtschaftswachstum ist vorbei. Das globale, reale Wirtschaftswachstum hat sich im ersten Quartal abgeschwächt und stabilisiert sich im zweiten Quartal. Eine Abschwungphase ist derzeit nicht in Sicht. Die Inflation bleibt in den entwickelten Volkswirtschaften niedrig. Allerdings wirken Steuersenkungen und staatliche Ausgabenprogramme inflationär. Das gilt besonders für die USA, wo das Vollbeschäftigungsniveau erreicht wurde.

Aktien

Wissen

Märkte