Erste Asset Management Blog

Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt
Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt
(c) Andrej Sokolow / dpa / picturedesk.com

Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt

Theranos wurde 2003 von Elizabeth Holmes gegründet. Der Aufstieg und die nachfolgenden Schwierigkeiten des Labordiagnostik-Unternehmens zeigen, dass die Benutzerfreundlichkeit für den Erfolg von Produkt- und Geschäftsideen nicht ausreichend ist, wenn die damit verbundene technologische Weiterentwicklung nicht Schritt halten kann.

20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten
20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten
(c) unsplash

20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten

Vor genau 20 Jahren, am 11. September 2001, wurden die USA von den schlimmsten Terroranschlägen ihrer Geschichte erschüttert. Den Anschlägen auf das World Trade Center in New York fielen 3.000 Menschen zum Opfer. Sie veränderten die Weltpolitik. Die Auswirkungen sind heute noch ein großes Thema – Stichwort Afghanistan.

NEUESTE BEITRÄGE

Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt
Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt
(c) Andrej Sokolow / dpa / picturedesk.com

Theranos: Benutzerfreundlichkeit und/oder technologischer Fortschritt

Theranos wurde 2003 von Elizabeth Holmes gegründet. Der Aufstieg und die nachfolgenden Schwierigkeiten des Labordiagnostik-Unternehmens zeigen, dass die Benutzerfreundlichkeit für den Erfolg von Produkt- und Geschäftsideen nicht ausreichend ist, wenn die damit verbundene technologische Weiterentwicklung nicht Schritt halten kann.

20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten
20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten
(c) unsplash

20 Jahre „Nine Eleven“: 102 Minuten, die die Welt veränderten

Vor genau 20 Jahren, am 11. September 2001, wurden die USA von den schlimmsten Terroranschlägen ihrer Geschichte erschüttert. Den Anschlägen auf das World Trade Center in New York fielen 3.000 Menschen zum Opfer. Sie veränderten die Weltpolitik. Die Auswirkungen sind heute noch ein großes Thema – Stichwort Afghanistan.

Forum Alpbach 2021: Mit Energiewende, Kapitalmarktunion und Digitalisierung aus der Krise
Forum Alpbach 2021: Mit Energiewende, Kapitalmarktunion und Digitalisierung aus der Krise
Credit: EFA / Matteo Vegetti

Forum Alpbach 2021: Mit Energiewende, Kapitalmarktunion und Digitalisierung aus der Krise

„The Great Transformation“ – unter diesem Generalmotto standen beim heurigen Forum in Alpbach die Gespräche und Paneldiskussionen der versammelten Spitzenpolitiker, Wirtschaftslenker und Wissenschafter aus aller Welt. Insgesamt 4.134 Teilnehmer aus 62 Ländern diskutierten – teilweise vor Ort und teilweise online – von 18. August bis 3. September mögliche Wege aus der Coronakrise und globale Zukunftsszenarien.

Finanz Know-How

Die Zukunft des Bargeldes
Die Zukunft des Bargeldes
lilzidesigns-unsplash

Die Zukunft des Bargeldes

Wieviel Bargeld wollen und brauchen wir? Die Finanzmarktkommissarin der EU, Mairead McGuinness, hat sich dazu Anfang Mai zu Wort gemeldet: „Wir reden über eine Obergrenze von 10.000 Euro. Aber wir respektieren es, dass Bürger Bargeld mögen, und wir wollen es nicht abschaffen.“ Individuelle Freiheit oder digitale Transparenz – wie sieht die Zukunft des Bargeldes aus?

Märkte

Aktien

Nachhaltigkeit

Warum Unternehmen auf Gleichberechtigung und Chancengleichheit setzen müssen
Warum Unternehmen auf Gleichberechtigung und Chancengleichheit setzen müssen
(c) Unsplash

Warum Unternehmen auf Gleichberechtigung und Chancengleichheit setzen müssen

Viele unserer Entscheidungen werden unbewusst durch Vorurteile, Rollenbilder und Stereotype geprägt, die Diversität und Inklusion verhindern. Dabei ist Vielfalt entscheidend für die Zukunft eines Unternehmens. Unconscious Bias zu überwinden, ist oft der erste Schritt, um Ungleichheiten und den Handlungsbedarf dahinter zu erkennen.