BEITRÄGE DES AUTORS

Spielverderber
Spielverderber
(c) Patrick Semansky / AP / picturedesk.com

Spielverderber

Die verbesserten Wachstumsaussichten für China und Europa und die Hoffnung auf einen anhaltenden Inflationsrückgang haben die Märkte seit Jahresanfang unterstützt. Eine scharfe Zentralbankrhetorik und schwache Wachstumsindikatoren in den USA könnten sich jedoch als Spielverderber herausstellen.

Turbulentes Umfeld für die Märkte
Turbulentes Umfeld für die Märkte
(c) unsplash

Turbulentes Umfeld für die Märkte

3 Szenarien, die man als Investor:in im Auge behalten sollte Die Weltwirtschaft ist mit mehreren negativen Entwicklungen konfrontiert: Die Inflation ist hoch und das reale Wirtschaftswachstum ist niedrig. Zudem sind die Rezessionsrisiken aufgrund der schnellen Leitzinsanhebungen auf bald restriktive Niveaus angestiegen. Gleichzeitig haben sich die geopolitischen Spannungen zwischen dem Westen und Russland beziehungsweise China erhöht, […]

Verringerte Geschwindigkeit beim Anheben der Leitzinsen
Verringerte Geschwindigkeit beim Anheben der Leitzinsen
(c) unsplash

Verringerte Geschwindigkeit beim Anheben der Leitzinsen

Immer mehr Zentralbanken signalisieren eine Verringerung in der Geschwindigkeit, die Leitzinsen anzuheben. Wie Chefvolkswirt Gerhard Winzer erklärt, heißt das allerdings nicht notwendigerweise, dass die Notenbanken den Fokus auf die Inflationsbekämpfung aufweichen. Für eine Pause im Zinsanhebungszyklus bräuchte es vielmehr eine Änderung der Inflationsdynamik.

Starker US-Dollar erhöht Druck auf die japanische Zentralbank
Starker US-Dollar erhöht Druck auf die japanische Zentralbank
(c) unsplash.com

Starker US-Dollar erhöht Druck auf die japanische Zentralbank

Der Höhenflug beim US-Dollar bereitet in Ländern außerhalb der USA Probleme. In Japan hat sich der Yen zuletzt kräftig abgeschwächt, weil im Unterschied zu den anderen Zentralbanken die Bank of Japan an der ultra-lockeren Geldpolitik festhält. Vor diesem Hintergrund steht am kommenden Freitag das Treffen der japanischen Notenbank stärker im Fokus als gewöhnlich.