Was Sie vom Fußball über Geldanlage lernen können – Teil 3 das Mittelfeld

Was Sie vom Fußball über Geldanlage lernen können – Teil 3 das Mittelfeld
Was Sie vom Fußball über Geldanlage lernen können – Teil 3 das Mittelfeld
Beitrag teilen:

Mittelfeldspieler legen beim Fußballspiel weite Strecken zurück. Deshalb ist es wichtig, gute Ausdauerwerte zu haben. Das gilt auch bei der Veranlagung. Je nach Gegner und Spielvariante können eher offensivere oder defensivere Spieler zum Einsatz kommen.

Was aber haben Mittelfeldspieler mit Geldanlage zu tun?

Mittelfeldspieler legen beim Fußballspiel enorm weite Strecken zurück. Deshalb ist es sehr wichtig, gute Ausdauerwerte zu haben. Das gilt auch bei der Veranlagung. Bei Investmentfonds sind das gemischte Veranlagungsstrategien wie die YOU INVEST Familie, oder Fonds die sich auf höher-rentierende Anleihensegmente fokussieren wie der ERSTE FIXED INCOME PLUS, der als Dachfonds in unterschiedliche Anleihensegmente veranlagt. Je nach Gegner und Spielvariante können eher defensivere oder offensivere Spieler zum Einsatz kommen. In der Geldanlage sind das zum Beispiel konservative Anleihenfonds oder risikoreichere Aktienfonds.

Offensivere Mittelfeldspieler sind bei der Veranlagung zum Beispiel gemischte Investmentfonds, bei denen auch eine Aktienquote erlaubt wird. Der YOU INVEST balanced kann beispielsweise bis zu dreißig Prozent des Fondsvermögens in Aktien veranlagen. Daneben kann der Fonds auch in andere risikoreichere Anlagesegmente wie Hochzinsanleihen investieren. Der Risikoanteil beträgt somit hier bis zu sechzig Prozent des Fondsvermögens. Dieser Fonds wird aktiv gemanagt. Dies bedeutet, dass die Gewichtung der verschiedenen Anlageklassen im Portfolio dynamisch angepasst wird.

Je nach Gegner und Spielverlauf kann es aus Sicht des Trainers Sinn machen im Mittelfeld auch defensive Spieler einzusetzen. So kann der Trainer versuchen bei einer 2:0 Führung das Ergebnis durch einen Tausch von einem offensiven mit einem defensiven Mittelfeldspieler abzusichern.  Das kann auch bei der Geldanlage Sinn machen: nach einer Phase mit sehr guten Wertzuwächsen kann es interessant sein bereits erwirtschaftete Gewinne durch Umschichtungen in defensivere Wertpapiere abzusichern.

 

Sie möchten mehr über Mittelfeldspieler erfahren oder die Aufstellung mit dem Betreuerteam diskutieren?

Hier finden Sie die Links zu den passenden Produkten:

Kategorie Produktname & Link
Anleihen-Dachfonds ERSTE FIXED INCOME PLUS
Mischfonds YOU INVEST balanced

 

Wichtige rechtliche Hinweise:
Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Entwicklungen.

REAGIEREN SIE AUF DEN ARTIKEL

WICHTIGE RECHTLICHE HINWEISE

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH und ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH und ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt und im Falle der ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ bzw. auf der Homepage unter www.erste-am.com bzw. www.ersteimmobilien.at veröffentlicht.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com bzw. www.ersteimmobilien.at abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com bzw. www.ersteimmobilien.at ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Da es sich hierbei um einen Blog handelt, werden die in den jeweiligen Einträgen angegebenen Daten und Fakten sowie Hinweise nicht aktualisiert. Diese entsprechen dem Redaktionsstand zum oben angeführten Datum. Die jeweils aktuellen Daten und Hinweise in Bezug auf Fonds entnehmen Sie bitte den Angaben unter dem Menüpunkt „Fondssuche“ auf www.erste-am.at.