Erste Asset Management - Blog

Artikel zu Schlagwort: Anleihen
https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/09/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gerold Permoser am 19. März 2018

Finanzmarkt Monitor: Wir sind mutiger geworden

© Fotolia.de

Am 14. März tagte unser Investment Komitee. Wie immer haben wir mit einer Diskussion unseres Risk Stance, das heißt unserer Risikoeinschätzung, begonnen. Aus meiner Sicht sind vier Erkenntnisse aus dieser Diskussion berichtenswert:

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/08/Fotolia_136931120_L-890x390-1503401523.jpg
Peter Szopo am 02. März 2018

Zinssatzängste an den Aktienmärkten übertrieben

© Fotolia.de

Die Angst vor steigenden Zinsen geht um. War die jüngste Korrektur bei Aktien weltweit nur eine Delle, verstärkt durch technische Faktoren im Zusammenhang mit dem Handel von Produkten mit einer höheren Schwankungsbreite (Volatilität)? Oder war es etwas Ernsteres – ein Regimewechsel, der das Ende des Bullenmarktes signalisiert, wie viele befürchten?

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/04/2017_05_02_iStock_EZB_Bank_000035028616_XXXLarge-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 25. Januar 2018

Europäische Banken – Ausblick für 2018

© iStock.com

Autor: Tamas Menyhart, Aktien-Fondsmanager, Erste Asset Management

 

Europäische Banken verzeichneten laut dem STOXX 600 Banks Index ein gutes Jahr 2017: Der Index stieg um mehr als acht Prozent und übertraf damit den breiten europäischen Markt (Stoxx 600 Index). Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/12/iStock-869726394-890x390-1514545000.jpg
Paul Severin am 29. Dezember 2017

Die Börsenbilanz für 2017 fällt erfreulich aus

(c) iStock

Die Kapitalmärkte entwickelten sich im Jahr 2017 erfreulich. Die Wertentwicklung der einzelnen Anlageklassen fällt wie aus dem Bilderbuch der Finanzwirtschaftslehre aus. Je höher das Risiko der einzelnen Anlageklasse, desto höher war auch der Ertrag. Erfreulich: selbst niedrig verzinste Anlageklassen wie Euro-Staatsanleihen oder US-Staatsanleihen (in US-Dollar betrachtet) warfen mit etwas mehr als 1% einen positiven Ertrag ab 1). Dies kam etwas überraschend, zumal viele Experten mit höheren Renditen bei Staatsanleihen gerechnet haben, was sich negativ auf die Kurse ausgewirkt hätte.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/12/Fotolia_136931120_L-890x390.jpg
Johann Griener am 20. Dezember 2017

Mündelsicherheit und Kursschwankungen, passt das zusammen?

© Fotolia.de

Für die Veranlagung von Mündelgeldern stehen unterschiedliche Veranlagungsalternativen zur Verfügung. Eine davon ist die Veranlagung in Österreichische Staatsanleihen bzw. in einen Fonds, der in diese Papiere investiert. Häufig wird die Qualität der Mündelsicherheit, welche sich auf die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls der Zins- und Rückzahlungen bezieht, mit dem Fehlen von Kursschwankungen gleichgesetzt.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/12/0B6A6843-890x390.jpg
Gerold Permoser am 07. Dezember 2017

Finanzmärkte 2018: Wird die Party-Stimmung anhalten?

© Erste Asset Management

2017 neigt sich dem Ende zu, und man kann die bisherige Entwicklung so zusammenfassen: Es lief wesentlich besser als gedacht. Die Weltwirtschaft expandierte seit der Finanzkrise im Jahr 2008 niemals schneller und vor allem geschlossener als im Jahr 2017. Dazu kommt, dass die Inflation nach unten überraschte und zum wiederholten Male hinter den Erwartungen der Zentralbanken bzw. der Analysten zurückblieb.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2016/06/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gast-AutorIn / Guest Author am 05. Juli 2017

Dynamisches Anleihemanagement: Renditechancen durch richtige Mischung

© Fotolia.de

Autorin: Christin Bahr, Product Management Securities Erste Group

Wir haben Gerhard Beulig, Senior Fondsmanager bei der Erste Asset Management, drei Fragen zu dem von ihm gemanagten Dachfonds gestellt. Was macht den Fonds in diesem Umfeld interessant, wie ist er positioniert und was sind derzeit die größten Herausforderungen?

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren