54 Ergebnisse zum Schlagwort “Anleihen”

Artikel zu “Anleihen”

Deutschland: Steht der Konjunktur ein heißer Sommer bevor?
Deutschland: Steht der Konjunktur ein heißer Sommer bevor?
(c) iStock

Deutschland: Steht der Konjunktur ein heißer Sommer bevor?

Der vom Münchner IFO Institut berechnete IFO Geschäftsklimaindex gilt als wichtigster deutscher Konjunkturindikator. Der vorige Woche veröffentlichte Wert für Juni (115,1) ist der höchste seit Beginn der Veröffentlichung im Jänner 1991. Dieser Wert lag auch deutlich über dem Wert, der von Finanzanalysten im Durchschnitt erwartet wurde. Die Zeichen für ein deutliches Wachstum der Wirtschaft in Deutschland scheinen günstig.

Quo vadis Bankenunion? Italienische Banken in der Krise
Quo vadis Bankenunion? Italienische Banken in der Krise

Quo vadis Bankenunion? Italienische Banken in der Krise

Der Fall um die italienischen Banken bestätigt unsere Wahrnehmung der Bankenunion und des damit zusammenhängenden Mechanismus für ein Bail-In Szenario: es wird Banken zwar vorgeschrieben ausreichend vorrangiges Bankkapital zu halten, aber es gibt noch zu viele Schlupflöcher für politische Entscheidungen auf nationaler bzw. europäische Ebene, die der Verheißung des No-Bail-Out durch den Steuerzahler zuwiderlaufen.

Kurven-Diskussion Teil 6 – Rendite-Bringer
Kurven-Diskussion Teil 6 – Rendite-Bringer
(c) Andre/Sutton/EXPA/picturedesk.com

Kurven-Diskussion Teil 6 – Rendite-Bringer

Waren Sie schon einmal in Kalifornien am Strand? Wenn ja, dann sind Ihnen sicher die vielen „suchenden“ älteren Menschen aufgefallen. Mit einem komisch aussehenden Metallstab, der manchmal wie verrückt piepst, sind sie auf der Suche nach Dingen von Wert, die noch kein anderer gefunden hat. Und manchmal findet sich am Sandstrand auch eine verlorene goldene Uhr – meistens sind es aber nur wertlose Verschlüsse von Bierflaschen.

Kurven-Diskussion Teil 5 – Die Offensive entscheidet das Match
Kurven-Diskussion Teil 5 – Die Offensive entscheidet das Match
(c) Fotolia

Kurven-Diskussion Teil 5 – Die Offensive entscheidet das Match

Im Fußball gibt es zwei Strategien. Manche bevorzugen die Konzentration auf die Defensive, nur kein Tor bekommen – also das Halten des Status Quo. Andere Teams favorisieren eher die Offensive und spielen aktiv auf Sieg – das heißt, sie riskieren was. Ähnliche Strategien gibt es auch bei der Anlage im Anleihemarkt. Kreditsichere Staatsanleihen werden bevorzugt, um das Vermögen abzusichern, risikoreiche Unternehmensanleihen werden ausgewählt, um einen Mehrertrag zu bringen.

Kurven-Diskussion Teil 3 – Berge und Täler
Kurven-Diskussion Teil 3 – Berge und Täler
(c) Fotolia

Kurven-Diskussion Teil 3 – Berge und Täler

Kurz oder lang(fristig) veranlagen, die Frage, die sich Anleihe-Investoren stellen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf deutsche Staatsanleihen mit 2 Jahren Restlaufzeit (RLZ)
(= kurz) und solchen mit 10 Jahren RLZ (= lang). Genauer gesagt interessiert uns die Zinsdifferenz zwischen den langen und den kurzen Zinsen. Der Fachbegriff dazu lautet „Steilheit der Zinskurve“.