4 Ergebnisse zum Schlagwort “Industrieländer”

Artikel zu “Industrieländer”

Interview: „Zukunft 2050 – die Ära der Nachhaltigkeit und der smarten Maschinen“
Interview: „Zukunft 2050 – die Ära der Nachhaltigkeit und der smarten Maschinen“
(c) Siemens Pictures of the Future

Interview: „Zukunft 2050 – die Ära der Nachhaltigkeit und der smarten Maschinen“

Interview mit Dr. Ulrich Eberl, einem der renommiertesten deutschsprachigen Wissenschaftsjournalisten und Zukunftsforscher. Er veröffentlichte unter anderem die Bücher „Zukunft 2050 – wie wir schon heute die Zukunft erfinden“ und „Smarte Maschinen – wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert“

Lockere Geldpolitik macht Risiko-Anlagen attraktiv
Lockere Geldpolitik macht Risiko-Anlagen attraktiv
Quelle: iStock

Lockere Geldpolitik macht Risiko-Anlagen attraktiv

In den vergangenen Wochen haben viele Zentralbanken ihre Geldpolitik gelockert. Immer mehr Zentralbanken senken den jeweiligen Leitzinssatz. Zudem hat die Europäische Zentralbank ein umfangreiches Anleihen-Ankaufprogramm angekündigt. Was steckt also dahinter? An den Frühindikatoren für die Konjunktur kann es nicht gelegen sein. Denn sowohl die Frühindikatoren der OECD für die Industrie- und Schwellenländer als auch der […]

ESG-Pionierarbeit bei Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern zahlt sich aus
ESG-Pionierarbeit bei Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern zahlt sich aus
Quelle: ERSTE-SPARINVEST

ESG-Pionierarbeit bei Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern zahlt sich aus

Unternehmen aus den Schwellenländern werden auch für nachhaltig orientierte Investoren immer attraktiver. Das ist die Bilanz von Peter Varga und Dominik Benedikt, die den vor einem Jahr erfolgreich aufgelegten nachhaltigen Schwellenländer-Unternehmensanleihenfonds verantworten. „Im ersten Jahr seit Bestehen der neuen Fondsstrategie hat sich viel getan. In Sachen Nachhaltigkeit stellen die besten Schwellenländerunternehmen mittlerweile auch gute Unternehmen […]

Die Welt wächst ungleich. Investieren in Länder mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential
Die Welt wächst ungleich. Investieren in Länder mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential
Quelle: Eigene Darstellung

Die Welt wächst ungleich. Investieren in Länder mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential

Wirtschaftswachstum und demografische Entwicklungen als Faktoren, um die attraktivsten Länder zu identifizieren Seit drei Jahren selektiert die Erste Group Bank gemeinsam mit der Erste Asset Management die attraktivsten Länder weltweit und berechnet daraus einen Anleihenindex und einen Aktienindex. Die Berechnung der Indizes erfolgt primär auf Basis von fundamentalen Faktoren wie dem BIP-Wachstum und demografischen Strukturen. […]