BEITRÄGE DES AUTORS

Zahlen von Wildtierbeständen sinken weiter – Die Ampel steht auf rot
Zahlen von Wildtierbeständen sinken weiter – Die Ampel steht auf rot
(c) Eastern Lowland Gori~ric Baccega WWF

Zahlen von Wildtierbeständen sinken weiter – Die Ampel steht auf rot

Laut dem aktuellen „Living Planet Report“ des WWF, der alle zwei Jahre den Zustand der biologischen Vielfalt auf der Erde beschreibt, sind die untersuchten Bestände wildlebender Populationen von Säugetieren, Vögeln, Amphibien, Reptilien und Fischen seit 1970 im Schnitt um mehr als zwei Drittel gesunken. Gastbeitrag von Georg Scattolin, WWF Österreich.