Erste Asset Management Blog

86 Ergebnisse zum Schlagwort “Nachhaltigkeit”

Artikel zu “Nachhaltigkeit”

Das Wunder Wald und warum wir es schützen müssen
Das Wunder Wald und warum wir es schützen müssen

Das Wunder Wald und warum wir es schützen müssen

Das Ökosystem Wald ist nicht nur ein wichtiger Kohlenstoffspeicher, sondern auch Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen und Lebewesen. Im Interview erklärt Robert Pröll, Landwirt, Nationalpark-Ranger und Referent bei unserer diesjährigen Nachhaltigkeitskonferenz, warum wir das „Wunder Wald“ gerade im Kampf gegen die Klimakrise mehr denn je schützen müssen.

Sustainable-Finance-Initiativen – Buchstabensalat oder wirkungsvolle Multistakeholder-Ansätze?
Sustainable-Finance-Initiativen – Buchstabensalat oder wirkungsvolle Multistakeholder-Ansätze?
(c) ViennaShots

Sustainable-Finance-Initiativen – Buchstabensalat oder wirkungsvolle Multistakeholder-Ansätze?

Sustainable Finance ist ein dynamischer Prozess der sich zum Ziel setzt, das Finanzsystem nachhaltig aufzustellen. Michael Schmidt, Mitglied des Sustainable Finance Beirats der deutschen Bundesregierung, erklärt in seinem Gastbeitrag wozu es die vielen verschiedenen Initiativen zum Thema Sustainable Finance braucht und welche drei Punkte notwendig sind, für die nachhaltige Transformation unseres Finanzsystems.

Wie die größte Savanne der Welt dem Fleischkonsum zum Opfer fällt
Wie die größte Savanne der Welt dem Fleischkonsum zum Opfer fällt
(c) WWF

Wie die größte Savanne der Welt dem Fleischkonsum zum Opfer fällt

Der brasilianische Cerrado ist eine Ökoregion der Superlative und sowohl für den Klimaschutz als auch für den Erhalt der Biodiversität von zentraler Bedeutung. Doch duch Gesetzeslücken und die maßlose Sojaproduktion gerät die Zerstörung der tropischen Savanne außer Kontrolle.

Climate Score: So können wir nachhaltige Vorreiter und Nachzügler identifizieren
Climate Score: So können wir nachhaltige Vorreiter und Nachzügler identifizieren
(c) pexels

Climate Score: So können wir nachhaltige Vorreiter und Nachzügler identifizieren

Um die nachhaltige Unternehmensanalyse weiter zu verbessern entwickelte das Responsible Investments Team der Erste Asset Management im Vorjahr den Climate Score. Der Score kombiniert verschiedene Umweltdaten um die nachhaltigen Spitzenreiter und Nachzügler aus jedem Wirtschaftssektor identifizieren zu können. Lesen Sie im Blogbeitrag wie der Score funktioniert und wofür er eingesetzt werden kann.

COP 28: Gibt’s da vielleicht doch noch Hoffnung?
COP 28: Gibt’s da vielleicht doch noch Hoffnung?
(c) Kyodo News / Action Press / picturedesk.com

COP 28: Gibt’s da vielleicht doch noch Hoffnung?

Mehr als zwei Wochen sind nun seit dem Ende der UN-Klimakonferenz 2023 in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, kurz: COP 28, vergangen. Zeit also, um die diesjährigen Ereignisse zu reflektieren und die Ergebnisse der Klimakonferenz 2023 zu analysieren und einzuordnen.

FNG-Siegel: 17 mal Bestnote für unsere nachhaltigen Fonds
FNG-Siegel: 17 mal Bestnote für unsere nachhaltigen Fonds
(c) unsplash

FNG-Siegel: 17 mal Bestnote für unsere nachhaltigen Fonds

Strenge Kriterien, ein klarer Investmentprozess und langjährige Expertise zahlen sich aus – das zeigt die Bilanz der Erste Asset Management bei der diesjährigen Vergabe des FNG-Siegels durch das Forum Nachhaltige Geldanlagen. Alle 17 Fonds, die vom österreichischen Marktführer eingereicht wurden, erhalten das Qualitätssiegel für nachhaltige Investmentfonds mit der Bestnote von drei Sternen.

Klimarisiken: Ist der Klimawandel wirklich so schlimm?
Klimarisiken: Ist der Klimawandel wirklich so schlimm?
(c) unsplash

Klimarisiken: Ist der Klimawandel wirklich so schlimm?

Der heurige September ging als der bisher wärmste in die Messgeschichte ein. Gerade in unseren Regionen war es für viele eine willkommene Verlängerung des Sommers. Jedoch führen uns die immer wärmeren Temperaturen deutlich die Folgen des Klimawandels vor Augen. Welche Risiken damit für die Wirtschaft und Unternehmen einher gehen und wie wir diese in unseren Investmentprozessen berücksichtigen, ist Thema unseres neuen ESGenius-Letters.