19 Ergebnisse zum Schlagwort “Aktienmärkte”

Artikel zu “Aktienmärkte”

Die zehn neuen Einflussgrößen für den Kapitalmarkt
Die zehn neuen Einflussgrößen für den Kapitalmarkt
© Fotolia.de

Die zehn neuen Einflussgrößen für den Kapitalmarkt

Das volkswirtschaftliche Umfeld für die Kapitalmärkte verändert sich. Nachdem vor rund eineinhalb Jahren die Weltwirtschaft den Übergang von der Erholungs- in die Boom-Phase vollzogen hatte, wurde das Umfeld für die Märkte besonders günstig. Die Merkmale waren: starkes, breit basiertes Wirtschaftswachstum, niedrige Inflation, sehr unterstützende Geldpolitiken, gutes Gewinnwachstum und niedrige Kursschwankungen. Dieses Beste aller Welten, gemeinhin als Goldilocks bezeichnet, wird in immer mehr Kategorien verlassen.

Globale Aktienmärkte: Grund zur Sorge?
Globale Aktienmärkte: Grund zur Sorge?
(c) iStock

Globale Aktienmärkte: Grund zur Sorge?

Die Wahrscheinlichkeit, dass die globalen Aktienmärkte noch einen Schub nach oben vollziehen, ist deutlich größer als jene einer bevorstehenden Korrektur. Allerdings gibt es beim Kauf von Aktien – im Gegensatz zu jenem von Staubsaugern, wie es heißt – keine Garantien. Für den Fall eines sich abkühlenden Gewinn-Momentums oder zum Beispiel der Verschlechterung des makroökonomischen Hintergrunds kann eine Periode der Seitwärtsentwicklung oder Korrektur an den Aktienmärkten nicht ausgeschlossen werden.

Besteht Potenzial für eine Jahresend-Rallye?
Besteht Potenzial für eine Jahresend-Rallye?
© iStock.com

Besteht Potenzial für eine Jahresend-Rallye?

Technisch gesehen ist das Konzept der „Jahresend-Rallye“ ein Mythos – zumindest, wenn man einen Blick auf die Empirie wirft. In den letzten zehn Jahren verzeichnete beispielsweise der S&P 500 im Dezember eine Performance von durchschnittlich +1,12%, womit dieser Monat der Fünftbeste des Jahres war (siehe Abb.1). Über den gesamten Zeitraum von 2006 bis 2015 war […]

Die Aktien-Hausse, der niemand traut
Die Aktien-Hausse, der niemand traut
Ⓒ iStock.com

Die Aktien-Hausse, der niemand traut

Aktien hatten einen furchtbaren Start ins Jahr 2016. Anfang Februar kam es zu einem kurzen aber starken Abverkauf, nachdem ausgehend von China Ängste vor einem Einbruch der weltweiten Konjunktur zu Tage getreten waren. Seit Mitte Februar steigen die internationalen Indizes allerdings ohne größere Unterbrechungen. Nicht einmal der viel befürchtete „Brexit“ konnte daran viel ändern. Zwar […]

Sind die Aktienbörsen überteuert?
Sind die Aktienbörsen überteuert?
Ⓒ iStock.com

Sind die Aktienbörsen überteuert?

Interview mit Peter Szopo, Aktienstratege der Erste Asset Management (EAM) und Andreas Rieger, Fondsmanager des ESPA STOCK GLOBAL Der ESPA STOCK GLOBAL investiert weltweit in ausgewählte Aktien und blickt mit einem Plus von 14,31% auf ein erfolgreiches Kalenderjahr zurück *). Über die letzten fünf Jahre gerechnet lag die Wertentwicklung annualisiert bei 10,45% p.a. *). Das […]

Unruhe in China
Unruhe in China
© iStock.com

Unruhe in China

Der Jahresbeginn ist von einer erhöhten Unruhe an den Finanzmärkten gekennzeichnet. Die Auslöser dafür sind in China angesiedelt. Die chinesischen Aktien sind eingebrochen und die chinesische Währung hat sich gegenüber dem US-Dollar abgeschwächt. Da der Anteil der chinesischen Wirtschaft am Welt-Bruttoinlandsprodukt nach Kaufkraftparitäten mit 17% bereits größer ist als jener der USA (16%), haben diese […]

Positivere Einschätzung im CEE-Aktienbereich
Positivere Einschätzung im CEE-Aktienbereich
Foto: iStock

Positivere Einschätzung im CEE-Aktienbereich

Auf der Suche nach dem perfekten Beispiel für einen Seitwärtsmarkt wird man bei den Aktienmärkten Zentral- und Osteuropas (CEE) fündig. Der CECE Composite, ein Euro-basierter Index, der aus 23 polnischen, tschechischen und ungarischen Blue-Chip-Aktien besteht (Bloomberg: CECEEUR), bewegt sich nunmehr fast vier Jahren in einer engen Bandbreite von +/-8% vom Mittelwert. Der jüngste Ausbruch, der […]