100 Ergebnisse zum Schlagwort “Märkte”

Artikel zu “Märkte”

Kapitalmarktausblick 2023: Potenzial für Fonds nach Marktkorrektur
Kapitalmarktausblick 2023: Potenzial für Fonds nach Marktkorrektur
© Erste Asset Management/APA-Fotoservice/Reither

Kapitalmarktausblick 2023: Potenzial für Fonds nach Marktkorrektur

Nach Monaten der Markturbulenzen sehen die Experten der Erste Asset Management trotz
der weltweiten wirtschaftlichen Herausforderungen Licht am Ende des Tunnels. Es lebe die Chance,
dass die angesagte Rezession 2023 nicht kommt oder nur sehr milde verläuft, wie es bei der Pressekonferenz zum Kapitalmarktausblick 2023 hieß.

Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?
Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?
(c) Harald Tittel / dpa / picturedesk.com

Interview: Was bedeuten die Sanktionen gegenüber Russland für unsere Fonds?

Welche Auswirkungen haben die Sanktionen, die gegenüber Russland ausgesprochen wurden, für unsere Fonds? Interview mit Alexandre Dimitrov, seit mehr als 20 Jahre Senior Fondsmanager mit Spezialisierung Aktienmärkte Russland und Zentral- und Osteuropa.

Investmentupdate: Erste Zinsschritte und erhöhte Volatilität an den Börsen
Investmentupdate: Erste Zinsschritte und erhöhte Volatilität an den Börsen

Investmentupdate: Erste Zinsschritte und erhöhte Volatilität an den Börsen

Aktien konnten am Mittwoch deutliche Zugewinne verbuchen, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell signalisierte, dass die Zentralbank noch in diesem Monat mit Zinserhöhungen beginnen würde. Die Aktienmärkte interpretierten dies als positives Signal in dem Sinn, dass die Bedrohung des Wachstums durch den Krieg in der Ukraine derzeit keinen Kurswechsel in der Geldpolitik rechtfertige.

Militärischer Konflikt Russland-Ukraine
Militärischer Konflikt Russland-Ukraine
(c) Unsplash

Militärischer Konflikt Russland-Ukraine

Russland hat am Donnerstag eine militärische Invasion in der Ukraine begonnen. Die Finanzmärkte reagieren mit Kursrückgängen, einem Preisanstieg von Rohöl, einem Verfall des russischen Rubel und Kursanstiegen von kreditsicheren Staatsanleihen. Wir geben eine Einschätzung der Marktlage.