BEITRÄGE DES AUTORS

Covid Impfungen – Vom Rennen zur Hatz
Covid Impfungen – Vom Rennen zur Hatz
(c) unsplash

Covid Impfungen – Vom Rennen zur Hatz

Die Verteilung von Covid Impfungen hat in weiten Teilen der entwickelten Welt begonnen. Politiker, Kommentatoren und Bürger kritisieren den schleppenden Anlauf der Immunisierungen. Doch ähnlich wie bei der Tour de France zählt nicht wer während der ersten Etappe das gelbe Trikot trägt, sondern wer am Ende als Erster durchs Ziel fährt. Dafür sind drei Faktoren entscheidend: Die Versorgung mit Impfstoff, dessen Verteilung und vor allem die Impfbereitschaft.

London Coughing – SARS-CoV2 Mutation bringt Herausforderungen
London Coughing – SARS-CoV2 Mutation bringt Herausforderungen
(c) united-nations-covid-19-response-unsplash

London Coughing – SARS-CoV2 Mutation bringt Herausforderungen

Eine neue Variante von COVID-19 breitet sich in Südengland aus und hat in Kontinentaleuropa Alarm ausgelöst. Die Folge sind Reiseverbote für Menschen aus Großbritannien, um die Ausbreitung der Mutation einzudämmen. Wir erklären was das bedeutet.

COVID-19 Update: Moderna berichtet vorläufige Ergebnisse der Phase 3-Impfstoffstudie
COVID-19 Update: Moderna berichtet vorläufige Ergebnisse der Phase 3-Impfstoffstudie
(c) unsplash

COVID-19 Update: Moderna berichtet vorläufige Ergebnisse der Phase 3-Impfstoffstudie

Das US-amerikanische Biotech-Unternehmen Moderna meldete positive Ergebnisse der ersten Zwischenanalyse (IA) seines mRNA Impfstoffkandidaten gegen Covid. Die IA zeigte, dass von den 95 identifizierten Covid-Fällen in der Studienpopulation 90 in der Placebo-Gruppe auftraten, was eine Impfstoff-Wirksamkeit von 94,4% ergab.

Covid-Impfstoff: Pfizer, BioNTech und der Anfang vom Ende?
Covid-Impfstoff: Pfizer, BioNTech und der Anfang vom Ende?
(c) unsplash

Covid-Impfstoff: Pfizer, BioNTech und der Anfang vom Ende?

Am 9. November gab Pfizer in einer Presseaussendung einen ersten Vorgeschmack auf die Ergebnisse der Phase 3 Studie des gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen BioNTech entwickelten Covid Impfstoffes. Mit einer geschätzten Wirksamkeit von 90% und dem Beginn der Impfkampagne womöglich schon im Jänner 2021 zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab. Einige Hürden bleiben aber noch.

COVID-19 Update aus der Investment Division: Russland zur Rettung?
COVID-19 Update aus der Investment Division: Russland zur Rettung?
(c) unsplash

COVID-19 Update aus der Investment Division: Russland zur Rettung?

Wenn Ergebnisse einer Studie des in Moskau ansässigen Gamaleya-Instituts zutreffend sind, implizieren sie, dass der russische Impfstoff sowohl wirksam ist als auch ein verträgliches Sicherheitsprofil aufweist, das ihn zu einem starken Konkurrenten im internationalen Rennen um den Sieg über COVID-19 machen würde.

Das beängstigende R-Wort: Sollten wir uns über Reinfektionen Sorgen machen?
Das beängstigende R-Wort: Sollten wir uns über Reinfektionen Sorgen machen?
(c) Unsplash

Das beängstigende R-Wort: Sollten wir uns über Reinfektionen Sorgen machen?

Kürzlich tauchte der erste dokumentierte Fall einer offenbaren Reinfektion mit SARS-CoV-2 in Hongkong auf. Einen Tag später meldeten auch Belgien und die Niederlande jeweils eine Reinfektion. Ist es an der Zeit, sich über die erworbene Immunität und die Wirksamkeit des Impfstoffs Sorgen zu machen? Es gibt drei Szenarien, wie sich dies entwickeln könnte.

COVID19 Update: Sputnik V – der Impfstoff, der aus der Kälte kam
COVID19 Update: Sputnik V – der Impfstoff, der aus der Kälte kam
(c) unsplash

COVID19 Update: Sputnik V – der Impfstoff, der aus der Kälte kam

Als der russische Präsident Wladimir Putin am 11. August mit der Ankündigung von Sputnik V, dem weltweit ersten SARS-CoV-2-Impfstoff, seinen „Mission Accomplished“-Moment feierte, reagierte die globale Wissenschaftsgemeinschaft mit einer Mischung aus Skepsis und Verurteilung. Ist dies gerechtfertigt oder nur Russophobie?