Erste Asset Management - Blog

Gerold Permoser

Gerold Permoser ist seit Anfang April 2013 Veranlagungschef (Chief Investment Officer) der Erste Asset Management. In dieser Funktion verantwortet er die gesamten Asset Management Aktivitäten und Anlagestrategien aller Investmentfonds der Erste Asset Management Gruppe in Österreich, Deutschland, Kroatien, Rumänien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. Vor seinem Eintritt im Unternehmen übte er diese Funktion bei Macquarie Investmentmanagement Austria KAG aus. Permoser verfügt über Erfahrung im Veranlagungsbereich seit 1997.

Er begann seine Karriere als Fixed-Income Analyst in der Creditanstalt in Wien. Im Jahr 2000 wechselte er in das Fondsmanagement der Innovest KAG. Dort konnte er maßgebliche Akzente im Investmentbereich setzen und avancierte dann zum CIO (Leiter der Asset Allocation und des Research). Gerold Permoser studierte an der Universität Innsbruck und ist CFA-Charterholder. Er trägt an der Universität Wien und bei verschiedenen Post-Graduate Ausbildungen für Analysten und Portfoliomanager vor (z. B: bei der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften, VÖIG).

Gerold Permosers Beiträge
https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/09/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gerold Permoser am 10. April 2018

Finanzmarkt Monitor April: verkehrte Welt

© Fotolia.de

Am 3. April hat unser monatliches Investment Komitee stattgefunden. Nur drei Wochen nach unserem letzten Treffen. Drei Wochen, die es in sich hatten, wenn man sich die Performance der wichtigsten Asset Klassen ansieht. Aktien und Hochzinsanleihen waren im Minus. Staatsanleihen aus der Eurozone aber auch Anleihen aus Schwellenländern waren im Plus. Eine verkehrte Welt wenn man an das letzte Jahr denkt.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/09/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gerold Permoser am 19. März 2018

Finanzmarkt Monitor: Wir sind mutiger geworden

© Fotolia.de

Am 14. März tagte unser Investment Komitee. Wie immer haben wir mit einer Diskussion unseres Risk Stance, das heißt unserer Risikoeinschätzung, begonnen. Aus meiner Sicht sind vier Erkenntnisse aus dieser Diskussion berichtenswert:

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2018/02/iStock-803299674_Inflation-890x390-1517497430.jpg
Gerold Permoser am 09. März 2018

Wie funktioniert Inflation? – Teil 3: Die Phillips Kurve

(c) iStock

Zuletzt geht es in der Diskussion um die zukünftige Inflationsentwicklung immer wieder um die Phillips  Kurve. Doch was ist die mythische Phillips Kurve?

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/09/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gerold Permoser am 22. Februar 2018

Finanzmarkt Monitor: Nach Markt-Korrektur überwiegt die Zuversicht

© Fotolia.de
„If you’re going through hell, keep going!”
Sir Winston Spencer Churchill

 

Das Jahr 2018 hatte so gut begonnen. Dachte man. Dachte ich. Anfang Februar hat uns der Markt dann eines Besseren belehrt. Entsprechend spannend waren die Diskussionen bei unserem ersten Investment Komitee Anfang Februar.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2018/02/iStock-803299674_Inflation-890x390-1517497430.jpg
Gerold Permoser am 19. Februar 2018

Wie funktioniert Inflation? – Teil 2: Treiber der Inflationsentwicklung

(c) iStock

In Teil 1 der dreiteiligen Serie zum Thema Inflation beschäftigten wir uns mit den Funktionen der Inflation. In Teil 2 geht es nun um die Treiber, die auf die Entwicklung Einfluss nehmen.

Weiterlesen

https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2018/02/iStock-803299674_Inflation-890x390-1517497430.jpg
Gerold Permoser am 02. Februar 2018

Wie funktioniert Inflation? – Teil 1: Die Basics

(c) iStock

Warum ist ein Inflationsaublick 2018 wichtig? In unserer dreiteiligen Serie erklären wir die Funktionen der Inflation.

Weiterlesen
https://blog.de.erste-am.com/wp-content/uploads/sites/9/2017/09/Fotolia_69474500_L-890x390.jpg
Gerold Permoser am 14. Dezember 2017

Finanzmarkt Monitor: Risikomärkte schon weit gelaufen

© Fotolia.de

Diese Woche hat das letzte Investment Komitee im Jahr 2017 stattgefunden. Die generelle Risikobereitschaft des Teams hat sich im Vergleich zum Vormonat nicht geändert (von 78,85 Prozent auf 79 Prozent in unserer von 0 bis 100 Prozent reichenden Skala). Unverändert sieht das Team die Zukunft optimistisch und ist „Risk On“.

Weiterlesen

Blog per E-Mail abonnieren